Das Unternehmen wurde 1998 von Andreas Quast und Klaus Brodbeck gegründet. Der Firmensitz im 5-Seenland ist zugleich Schulungs- und Trainingszentrum für die innovativen Softwarelösungen in einer der schönsten Erholungslandschaften Deutschlands.

Bereits in den ersten Jahren konnte die Marke INNOSYSTEMS durch Fortschritt und Qualität eine äußerst große Beliebtheit verzeichnen. Das unabhängige Softwareunternehmen ist mit seinen qualitativ hochwertigen Softwarelösungen für Versicherungsmakler, Finanzvertriebe, Versicherungen, Portale und Banken vom deutschen Markt nicht mehr wegzudenken.

Im Mittelpunkt des Produktangebotes steht SNIVER, die innovative Online-Vergleichsrechner-Lösung. Die Verbindung zwischen Innovation und Funktionalität für eine leichte und benutzerfreundliche Anwendung zeichnen die Lösungen von INNOSYSTEMS aus.Die individuelle Anpassung der Software an die Anforderungen der Kunden für einen maßgeschneiderten Einsatz gehört zu den Kernkompetenzen. Der Erfolg spornt die INNOSYSTEMS GmbH an, neue Innovationen und Lösungen zu entwickeln.

Aus diesem Ansatz sind verschiedene Leistungsbereiche der INNOSYSTEMS entstanden. Die Möglichkeit des „echten“ Online-Abschluss (Dunkelpolicierung) ist von Anfang an das Hauptthema der Online-Vergleichsrechner gewesen. Heute ist um das Hauptprodukt SNIVER eine regelrechte INNOSYSTEMS-Welt entstanden, die viele Schnittstellen, Integrationsmöglichkeiten und vertriebsoptimierende Ergänzungen bietet. Seit Mitte 2010 stehen viele der Vergleichsmodule zusätzlich auch als mobile Anwendungen für iOS und Android zur Verfügung. Bis heute ist die INNOSYSTEMS GmbH der einzige Anbieter von Vergleichs-Apps, die nicht nur eine exakte Prämie ermitteln, sondern dem Nutzer auch die Möglichkeit geben den Wunschtarif gleich online abschließen zu können.

Die INNOSYSTEMS GmbH im Zeitraffer zusammengefasst:

1998 Unternehmensgründung in Weilheim in Oberbayern
1999 Die Entwicklung von SNIVER-Sach läuft auf Hochtouren
2000 INNOSystems bekommt das erste Logo in grün
2001 „SNIVER-Sach“ geht an den Markt
2002 „SNIVER-KV“ für Krankenvoll- und Gesetzliche KV folgt
2003 Die INNOSystems zieht in größere Büroräume nach Schondorf am Ammersee um.
2004 Das tagaktuelle Ticketsystem für Onlinevorgänge wird eingeführt.
2005 Erste Zertifizierung der INNOSystems nach DIN EN ISO 9001 : 2000 für Qualitäts-Management-System und DIN EN ISO 9241-10 bis 9241-14 für die Softwareergonomie für SNIVER
2006

Aus INNOSystems wird INNOSYSTEMS!

Neues CI und neue Homepage.

2007 INNOSYSTEMS ermöglicht Vermittler den Schritt aus dem Büro:
Bezahlbar und grandios – UMTS-Rahmenvertrag mit Vodafone.
Damit bekommt der Vermittler eine neue Form von Freiheit.INNOSYSTEMS vergrößert sich weiter und zieht nach Wörthsee um.
2008 SNIVER-Sach liefert automatisch befüllte PIBs und erhält außerdem die Rezertifizierung nach DIN EN ISO 9001 : 2000 für Qualitäts-Management-System und DIN EN ISO 9241-10 bis 9241-14 für die Softwareergonomie für SNIVERSNIVER-KFZ kommt auf den Markt.
2009

SNIVER-Sach und SNIVER-KFZ sind VVG-konform.

Das Jahr 2009 ist das Jahr der Funktionserweiterungen. Die Zahlweise-Funktionen in SNIVER-Sach wurden angepasst. Angebote können jetzt gespeichert und wieder aufgerufen werden.SNIVER-KV wird komfortabler und kann nun auch Angebots-PDFs erstellen.

Außerdem wird SNIVER-KV um die begehrten Ärztetarife erweitert.SNIVER-Firmen-RS geht an den Start.

2010

INNOSYSTEMS wird BiPRO-Mitglied.

SNIVER-Pflege kommt auf den Markt
Die erste iPhone- und iPad-App „iSNIVER“ für Privathaftpflichtversicherung steht im App-Store zur Verfügung und Apple stuft das als „beachtenswert“ ein. Diese App ist die zu diesem Zeitpunkt einzige mit Onlineabschluss. Kurz darauf erscheinen weitere Apps für andere Sachsparten.

Zahlreiche Funktionen und Schnittstellen, sowohl zu Versicherern, als auch zu anderen Softwareanbietern wurden geschaffen und Online genommen.

2011

iSNIVER gibt es jetzt auch für KFZ-Versicherung im App-Store.

Der Unfallrechner wird um eine erweitere Gliedertaxe ergänzt und insgesamt stellt die INNOSYSTEMS über 20 Produkterweiterungen zur Verfügung.INNOSYSTEMS erweitert mit INNORATA für Produktanalysen das Geschäftsfeld und stellt auch die erste Marktstudie „Unfallversicherung“ zur Verfügung.

Erneute Rezertifizierung nach DIN EN ISO 9001 : 2000 für Qualitäts-Management-System und DIN EN ISO 9241-10 bis 9241-14 für die Softwareergonomie für SNIVER.

2012

INNOSYSTEMS gewinnt weitere Versicherer wie beispielsweise HDI-Gerling, BGV, Ideal als technische Kooperationspartner.

Die ersten Android-Apps SNIVER+ werden in Google Play zur Verfügung gestellt.

SNIVER-LV kommt auf den Markt.INNORATA veröffentlicht zwei weitere Studien zum Thema „Wohngebäudeversicherung“ und „Rechtsschutzversicherung“.

2013

INNORATA veröffentlicht die Marktstudie „Hausratversicherung“.

INNOSYSTEMS und Concordia nehmen den ersten BiPRO-Webservice für Rechtsschutzversicherung nach der BiPRO-Norm 425 online.

Die INNOSYSTEMS plant und baut das eigene Bürogebäude.

2014

Die INNOSYSTEMS zieht in das eigene Bürogebäude nach Inning am Ammersee um.

SNIVER-KFZ wird um die WKZ 003 – Krafträder erweitert.

INNOSYSTEMS integriert erfolgreich zahlreiche Webservices zur Dunkelpolicierung nach BiPRO-Norm.

Im September erscheint eine neu INNORATA-Marktstudie zur Hundehalter-Haftpflichtversicherung.

INNOSYSTEMS verschenkt SNIVER-KFZ für den KFZ-Herbst.

SNIVER und INNORATA kommen zusammen – Ergebnisliste wird um „Leistung“-Beurteilung erweitert.

2015

SNIVER-Pflege wird überarbeitet und erhält in diesem Zuge auch wichtige neue Funktionen.

SNIVER-KFZ wird um die LKW bis 3,5 Tonnen (Wagniskennziffer 251) erweitert.

SNIVER-Sach wächst: Die Sparte Bauleistungsversicherung wird in SNIVER integriert.

Die INNORATA Marktstudie „Pferdehalter-Haftpflichtversicherung 2015“ erscheint.

SNIVER wird noch komfortabler, intuitiver und auch individueller: Neue Webtechnologie – moderne Usability – moderner Look.

Safety first – Informationssicherheits-Managementsystem: Zertifizierung nach ISO / IEC 27001 : 2013

SNIVER-Sach wird um PV-Anlagen und Ableitungsrohre in Wohngebäude erweitert.

2016

SNIVER-KV bekommt eine neue Ergebnisseite und mehr Selektionsmöglichkeiten auf der Eingabeseite für eine noch genauere Ergebnisselektion.

SNIVER-KFZ wird um Zweitwagen erweitert.

SNIVER-Oberflächen erscheinen komplett im Responsive Design.

Die INNORATA „Marktstudie Wohngebäudeversicherung 2016“ wird veröffentlicht.

2017

INNOSYSTEMS und INNOFINANCE werden eigenständige Töchter der Hypoport AG.